Bundesjugendspiele 2021

Ein fast schon ungewohntes Bild zeigte sich, als sich am vergangenen Dienstag  die komplette Schülerschaft der Bertholdschule auf dem Pausenhof, zur gemeinsamen  Begrüßung,  versammelte.

Der Grund: Die Bundesjugendspiele 2021.

Nach einer langen Zeit im Fernunterricht hatte man das Gefühl, dass sich sich die Schülerinnen um so mehr auf das sportliche Ereignis freuten. Zwar liefen die Bundesjugendspiele, durch die umgesetzten Corona-Maßnahmen, etwas anderst ab als die Jahre zuvor, dies tat der guten Stimmung und der Freude jedoch keinen Abbruch.

Neben den klassichen Leichathletik Disziplinen, bestritt  jede Klasse am Ende noch das -Spiel ohne Grenzen-.

Als kleine Belohnung wartetete für jede Gruppe  nach den sportlichen Aktivitäten Getränke und Brezeln im Klassenzimmer.

Zurück